IT-Recht - Vergabe von freiberuflichen Leistungen

  • Das Seminar richtet sich an Beschaffungsstellen, die Dienstleistungen, insbesondere aber freiberufliche Leistungen sowie Architekten- und Ingenieurleistungen ausschreiben. Die Vergaberechtsreform vom 18.04.2016 hat zu einer grundlegenden Veränderung für die Beschaffung Freiberuflicher Leistungen geführt.

  • Das Seminar richtet sich an Beschaffungsstellen, die Dienstleistungen, insbesondere aber freiberufliche Leistungen sowie Architekten- und Ingenieurleistungen ausschreiben.

    Die Vergaberechtsreform vom 18.04.2016 hat zu einer grundlegenden Veränderung für die Beschaffung Freiberuflicher Leistungen geführt. Die vertraute VOF gibt es nicht mehr. Die neue VgV enthält lediglich noch Sonderregelungen für die Beschaffung von Architekt- und Ingenieurleistungen.

    Das Seminar erläutert die wesentlichen Änderungen des neuen Vergaberechts für die Be­schaffung freiberuflicher Leistungen und bereitet diese praxisgerecht mit Fallbeispielen auf.

    Seminarleitung: Dr. Norbert Huber ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht bei der Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in München. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich des Öffentlichen Rechts, des Öffentlichen Wirtschaftsrechts, des Vergaberechts sowie des Grundstücksrechts. Insbesondere der öffentlichen Hand, aber auch großen und mittelständischen Unternehmen liefert Dr. Huber im Bereich des Vergaberechts professionelle und umfassende Rechtsberatung.

    Urheberrechtshinweis: Dieses Seminar ist urheberrechtlich geschützt. Urheber und Kooperationspartner ist die cmt Recht Seminar GmbH.

    • Was sind freiberufliche Leistungen - Abgrenzung zu Dienstleistungen
    • Wann ist das Vergaberecht nicht anwendbar (Auftragsänderung; Inhouse-Vergabe)?
    • Vergabe oberhalb / unterhalb der Schwellenwerte / Schwellenwertberechnung
    • Kommunikation im Vergabeverfahren / E-Vergabe
    • Verfahrensarten / Fristen
    • Eignungskriterien / Nachforderung von Nachweisen und Erklärungen
    • Zuschlagskriterien
    • Wertung von Angeboten und Konzepten
    • Besonderheiten bei der Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen
    • Rechtsschutz
    • Dokumentation
  • Keine.

  • Dieses Seminar können Sie als Präsenzseminar oder als Live-Online-Training (virtuelles Präsenzseminar) buchen. Die technischen Voraussetzungen für Live-Online-Schulungen (Virtual Classrooms) finden sie hier. Sie können Ihre Auswahl unter der "Anmeldung - Kursort / Online wählen" treffen.
Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

Live-Online-Training  
↳ Garantietermin

Zeitrahmen: 1 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preise

Die Teilnahmegebühr beträgt

495,00 €
(574,20 € inkl. 16% MwSt.)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


    • Nachbetreuung

      Auch nach dem Seminar sind wir für Sie da. Vier Wochen nach jedem Training stehen wir Ihnen kostenfrei für programmspezifische Fragen zur Verfügung.

    • Bildungsanbieterauszeichnung

      Wir wurden im Internationalen Bildungsanbieter-Elite-Ranking (IBER) der performNET AG mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. PC-COLLEGE schreibt Kundenorientierung groß und hält Qualitätsstandards dauerhaft auf einem sehr hohem Niveau.

    • Qualitätsgarantie

      Wir möchten Sie mit unseren Seminaren begeistern. Sollten Sie mit einer PC-COLLEGE-Schulung nicht zufrieden sein und uns dies innerhalb von 14 Tagen schriftlich mitteilen, können Sie das Seminar am selben Standort kostenfrei wiederholen.

    • ... alle Vorteile auf einen Blick
  • Präsenzseminar:
    Ein Schulungserlebnis vor Ort
    mit persönlichen Kontakten
  • Online-Seminar:
    Modernes und interaktives
    Live-Online-Training in Echtzeit
GARANTIERTE DURCHFÜHRUNG als Präsenzseminar oder Online-Seminar

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

IT-Recht - Vergabe von freiberuflichen Leistungen

Ihr Wunschtermin