SQL Server 2016 - MOC 20761 E - Querying Data with Transact-SQL

  • Grundlage für den Umgang mit SQL Server ist die Kenntnis von Transact SQL.

  • Zielgruppe: Datenbankadministratoren, Datenbankentwickler, Poweruser.

    Im Seminar erlernen die Teilnehmer die Transact SQL - Sprache, die Grundlage für die Arbeit mit SQL Server ist.

    • Einführung in Microsoft SQL Server 2016:
    • Architektur von SQL Server
    • Editionen und Versionen
    • SQL Server Management Studio
    • Einführung in Transact SQL-Abfragen:
    • Sets, Prädikatenlogik
    • Logische Abfolge von Anweisungen in SQL-Statements
    • SELECT Klausel:
    • Einfache SELECT-Statements
    • Entfernen von Duplikaten mit DISTINCT
    • Verwendung von Spalten- und Tabellen-Aliases
    • Einfache CASE-Ausdrücke
    • Abfragen über mehrere Tabellen (Verwendung von JOINs)
    • Sortieren und Filtern von Daten:
    • Datensortierung mit ORDER BY
    • Datenfilterung mit Prädikaten in der WHERE-Klausel
    • Filterung mit TOP, OFFSET, FETCH
    • Arbeiten mit unbekannten Werten
    • Verwendung von SQL Server 2016 - Datentypen (Charakterdaten, Datums- und Zeitdaten)
    • Verwendung der Data Manipulation Language DML (Daten einfügen, modifizieren und löschen)
    • Arbeiten mit eingebauten Funktionen:
    • Abfragen mit eingebauten Funktionen
    • Datentypkonvertierung
    • Logische Funktionen
    • Arbeiten mit NULL
    • Gruppieren und Aggregieren von Daten:
    • Verwenden von Aggregatfunktionen
    • GROUP-BY - Klausel
    • Filtern von Gruppen mit HAVING
    • Arbeiten mit Unterabfragen:
    • In sich geschlossene Unterabfragen
    • Korrelierte Unterabfragen
    • EXIST - Prädikats
    • Verwendung von Set-Operatoren:
    • Abfragen mit dem UNION-Operator
    • EXCEPT und INTERSECT, APPLY
    • Fensterfunktionen: Ranking, Offset und Aggregieren:
    • Erstellen von Fenstern mit OVER
    • Fensterfunktionen
    • Pivoting und Gruppieren von Sets:
    • Schreiben von Abfragen mit PIVOT und UNPIVOT
    • Arbeiten mit GROUPING SETS, ROLLUP AND CUBE und GROUPING_ID
    • Ausführen gespeicherter Prozeduren:
    • Datenabfrage mit gespeicherten Prozeduren
    • Parameter mithilfe von EXECUTE an gespeicherte Prozeduren weiterreichen
    • Erstellen einfacher gespeicherter Prozeduren mithilfe von CREATE PROCEDURE
    • Arbeiten mit dynamischem SQL
    • Programmierung mit T-SQL:
    • T-SQL-Programmierelemente
    • Steuerung des Programmflusses
    • Implementierung der Fehlerbehandlung
    • Implementierung von Transaktionen
  • Grundlegende Erfahrung mit relationalen Datenbanken sowie Grundkenntnisse über das Windows-Betriebssystem.

Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

Dresden  
↳ Garantietermin

Zeitrahmen: 5 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preise

Die Teilnahmegebühr beträgt

2.250,00 €
(2.677,50 € inkl. 19% MwSt.)

Durchführung ab 1 Teilnehmenden (mehr lesen ...)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


    • Bildungsanbieterauszeichnung

      Wir wurden im Internationalen Bildungsanbieter-Elite-Ranking (IBER) der performNET AG mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. PC-COLLEGE schreibt Kundenorientierung groß und hält Qualitätsstandards dauerhaft auf einem sehr hohem Niveau.

    • Nachbetreuung

      Auch nach dem Seminar sind wir für Sie da. Vier Wochen nach jedem Training stehen wir Ihnen kostenfrei für programmspezifische Fragen zur Verfügung.

    • Schulungsexperte seit 1985

      Wir haben mehr als 30 Jahre Schulungserfahrung. Dabei setzen wir auf Trainerinnen und Trainer mit langjähriger didaktischer und praktischer Erfahrung.

    • ... alle Vorteile auf einen Blick

Verwandte Seminare/Schulungen

Erfolgreich
im Job!

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

SQL Server 2016 - MOC 20761 E - Querying Data with Transact-SQL

Ihr Wunschtermin