MS Windows Devices / Apps - Administering System Center Configuration Manager and Intune

  • Enterprise-Desktop-Administratoren erhalten hier das nötige Wissen für die Verwaltung von Clients und Geräten.

  • Der Kurs ist für Enterprise-Desktop-Administratoren konzipiert.

    Im Kurs erhalten die Teilnehmer Wissen und praktische Erfahrung über Konfiguration und Verwaltung von Clients und Geräten mit Hilfe von Microsoft System Center 2012 R2 Configuration Manager, Windows Intune und dazugehörigen Systeme.

    Der Kursinhalte entsprechen dem ehemaligen MOC 20695.

    • Verwaltung von Desktops und Geräten im Unternehmen
    • Systemmanagement mit Configuration Manager und Windows Intune
    • Überblick über Configuration Manager und die Architektur von Clouddiensten
    • Überblick über administrative Tools in Configuration Manager
    • Überwachung und Troubleshooting eines Configuration Manager-Standorts
    • Einführung in Abfragen und Berichte
    • Vorbereiten der Infrastruktur, um Desktop- und Gerätemanagement zu unterstützen
    • Konfiguration von Boundaries und Boundary-Gruppen, der Ressourcendiscovery, des Exchange Server Connector für Mobile Device Management
    • Konfiguration von User- und Geräte-Collections
    • Konfiguration der rollenbasierten Administration
    • Bereitstellung und Verwaltung des Configuration Manager Client
    • Inventarisierung von PCs und Anwendungen
    • Verteilung und Verwaltung von Inhalt, der für Bereitstellungen verwendet wird
    • Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen
    • Konfiguration und Bereitstellung von Windows Store Apps
    • Bereitstellen virtueller Anwendungen mit System Center 2012 R2 Configuration Manager
    • Verwaltung von mobilen Geräten durch die Integration von Windows Intune mit Configuration Manager
    • Wartung von Softwareupdates für verwaltete PCs
    • Konfiguration von automatischen Bereitstellungsregeln
    • Überwachung und Troubleshooting von Softwareupdates
    • Implementierung von Endpointschutz für verwaltete PCs
    • Verwaltung der Compliance und eines sicheren Datenzugriffs
    • Verwaltung von Clientstatus, Energieverbrauch und Fernadministration
    • Wartung von Configuration Manager-Standorten und Standortsystemen
  • Kenntnisse auf Systemadministratorniveau in folgenden Bereichen: Gängige Netzwerkprotokolle, Topologien, Hardware, Medien, Routing, Switching und Adressierung, Active Directory Domain Services (AD DS)-Verwaltung, Installation, Konfiguration und Troubleshooting Windows-basierter PCs, Konzepte der Public Key Infrastructure (PKI)-Sicherheit. Grundverständnis von Scripting und der Windows PowerShell-Syntax, von Windows Server-Rollen und -Diensten, von Managementaufgaben unter Verwendung von System Center 2012 R2 Configuration Manager.

Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

Dresden  
↳ Garantietermin

Zeitrahmen: 5 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preise

Die Teilnahmegebühr beträgt

2.400,00 €
(2.856,00 € inkl. 19% MwSt.)

Durchführung ab 1 Teilnehmenden (mehr lesen ...)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


    • Qualitätsgarantie

      Mit unseren Seminaren zu begeistern, ist unser wichtigstes Anliegen. Sollten Sie mit einer PC-COLLEGE-Schulung nicht zufrieden sein, können Sie das Seminar in einem bereits eröffneten Kurs, am selben Standort, kostenfrei wiederholen.

    • Kundenauszeichnung

      PC-COLLEGE bietet exzellente Seminare bestätigen unsere Teilnehmer auf dem unabhängigen Bewertungsportal eKomi.

    • Bildungsanbieterauszeichnung

      Wir wurden im Internationalen Bildungsanbieter-Elite-Ranking (IBER) der performNET AG mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. PC-COLLEGE schreibt Kundenorientierung groß und hält Qualitätsstandards dauerhaft auf einem sehr hohem Niveau.

    • ... alle Vorteile auf einen Blick

Verwandte Seminare/Schulungen

Einfach
erfolgreich
sein!

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

MS Windows Devices / Apps - Administering System Center Configuration Manager and Intune

Ihr Wunschtermin