MS Windows Devices / Apps - MOC 20695 E - Deploying Windows Devices and Enterprise Apps

  • Um die geeignete Bereitstellungslösung für Windows-Geräte und -Anwendungen zu implementieren zu können, liefert dieses Seminar das dazu nötige Rüstzeug.

  • Zielgruppe: Administratoren, die PCs, Geräte und Apps bereitstellen, verwalten und warten.
    Seminarziel: Bereitstellungsoptionen für Betriebssysteme und Anwendungen zu bewerten, um die geeignete Bereitstellungslösung für Windows-Geräte und -Anwendungen zu implementieren. Vorgestellte Lösungen sind hauptsächlich Microsoft Deployment Toolkit (MDT) und System Center 2012 Configuration Manager.
    Die Inhalte des Kurses bereiten auch auf die Prüfung 70-695 vor für die Zertifizierung zum MCSE: Mobility.

    ACHTUNG: Die Prüfung 70-695 wurde zum 31.03.2019 abgekündigt.

    Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

    • Untersuchung der Netzwerkumgebung in Hinblick auf die Unterstützung der Bereitstellung von Betriebssystemen und Anwendungen
    • Überblick über den Lebenszyklus, Bereitschaft von Hardware und Infrastruktur für eine Desktopbereitstellung
    • Verwendung von Microsoft Assessment and Planning Toolkit (MAP)
    • Strategien für die Betriebssystembereitstellung (High-Touch mit Retail-Medien, High-Touch mit Standardimage, Lite-Touch, Zero-Touch, alternative Bereitstellungsstrategien für Windows-Desktops)
    • Bewertung der Anwendungskompatibilität (Diagnose und Minimieren von Problemen, Verwendung von ACT)
    • Planung und Implementierung von User State Migration (Migration von Benutzerzuständen mit USMT)
    • Imagemanagement (Überblick Windows Image-Dateiformat und Imagemanagement)
    • Vorbereiten von Bereitstellungen durch Windows ADK (Windows-Setup- und - Installationsprozess, Vorbereiten von Boot-Images mit Hilfe von Windows PE, Automatisierung und Vorbereitung der Installation eines Image mit Hilfe von Windows SIM und Sysprep, Erstellen und Warten eines Referenzimage)
    • Support von PXE-initiierten und Multicast-Betriebssystembereitstellungen
    • Implementierung der Betriebssystembereitstellung mit Hilfe des Microsoft Deployment Toolkit MDT (Planung, Implementierung MDT 2013, Integration von Windows DS mit MDT)
    • Implementierung der Betriebssystembereitstellung mit Hilfe von System Center 2012 R2 Configuration Manager (Überblick, Vorbereiten des Standorts, Bereitstellung eines Betriebssystemimage, Konfiguration einer Strategie für die Betriebssystembereitstellung)
    • Integration von MDT und Configuration Manager, Features, die durch diese Integration zur Verfügung stehen
    • Aktivieren von Clients und Verwalten zusätzlicher Konfigurationseinstellungen (Lösungen für die Volumenlizenzaktivierung, zusätzliche Clientkonfigurationseinstellungen)
    • Bereitstellung von Office 2013 (Methoden für die Bereitstellung der Microsoft Office 2013-Editionen, Anpassung der Office-Bereitstellungen, Bereitstellung von Office 2013 aus Office 365, Bereitstellung von Office 2013 mit Hilfe von App-V, Verwalten von Office-Einstellungen)
  • Kenntnisse auf Systemadministratorniveau in folgenden Bereichen: Gängige Netzwerkprotokolle, Topologien, Hardware, Medien, Routing, Switching und Adressierung, Active Directory Domain Services (AD DS)-Verwaltung, Installation, Konfiguration und Troubleshooting Windows-basierter PCs, Konzepte der Public Key Infrastructure (PKI)-Sicherheit. Grundverständnis von Scripting und der Windows PowerShell-Syntax, von Windows Server-Rollen und -Diensten, von Managementaufgaben unter Verwendung von System Center 2012 R2 Configuration Manager.

Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

Dresden  
↳ Garantietermin

Zeitrahmen: 5 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preise

Die Teilnahmegebühr beträgt

2.400,00 €
(2.856,00 € inkl. 19% MwSt.)

Durchführung ab 1 Teilnehmenden (mehr lesen ...)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


    • Kundenauszeichnung

      PC-COLLEGE bietet exzellente Seminare bestätigen unsere Teilnehmer auf dem unabhängigen Bewertungsportal eKomi.

    • Seminargarantie

      Unser Ziel ist es, Ihnen schnellstmöglich den gewünschten Kurs anzubieten. Aus diesem Grund führen wir einen Großteil unserer Seminare ab einer Person durch. Das bietet Ihnen Planungssicherheit und bringt Sie schnell an Ihr Ziel.

    • Zertifikatsservice

      Sollten Sie Ihr PC-COLLEGE-Zertifikat verlegt oder bei einem Arbeitgeber abgegeben haben, senden wir Ihnen auf Wunsch, bis zu sieben Jahre nach Kursende, gerne Ihr Original-Zertifikat per Post oder ein PDF per E-Mail zu.

    • ... alle Vorteile auf einen Blick

Verwandte Seminare/Schulungen

Erfolgreich
im Job!

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

MS Windows Devices / Apps - MOC 20695 E - Deploying Windows Devices and Enterprise Apps

Ihr Wunschtermin